Transitvisum

Vorzulegende Unterlagen:

  • Formular in Blockschrift ausgefüllt, mit Unterschrift des Antragstellers oder Begünstigten;
  • Internationaler Impfpass;
  • Zwei aktuelle Passfotos;
  • Ablichtung des Flugtickets ins Zielland;
  • Nachweis darüber, dass ein Einreisevisum für das Zielland bzw. eine Visumsbefreiung vorliegt;
  • Reisepass mit mindestens 6 Monaten Gültigkeit und Kopien der Seiten aus denen Reisebewegungen ersichtlich sind;

Alle Vorgänge müssen per Überweisung auf das
folgende Bankkonto bezahlt werden:

Generalkonsulat der Republik Angola
Deutsche Bank
IBAN: DE86 1007 0000 0064399901
BIC: DEUTDEBBXXX

Verwendungszweck: Transitvisum

 

Öffnungszeiten:

09.00- 13.30 Uhr

Bearbeitungszeit:

1 Woche

Gebühr:

€ 60,00 (Sechzig Euro)

Bemerkungen

  1. Alle deutschen Dokumente müssen auf portugiesisch übersetzt und vom Landesgericht beglaubigt (Apostille) eingereicht werden.
  2. Dieses Visum wird für Transitzwecke durch die Republik Angola gewährt;
  3. Dieses Visum muss innerhalb 60 Tagen nach Ausstellungsdatum genutzt werden, gilt für 5 Tage Aufenthalt in die Republik Angola und darf dort zwei mal verlängert werden;
  4. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an den Schalter
  5. Die Nichterfüllung einer dieser Punkte kann zur Ablehnung des Vorgangs führen
  6. Sofern erforderlich, behält sich das Generalkonsulat das Recht vor die Vorlage weiterer Dokumente zu verlangen oder auch zu einem persönlichen Gespräch einzuladen