Übertragung des Geburtseintrages

Erforderliche Dokumente:

  • Vom Landgericht beglaubigte internationale Geburtsurkunde;
  • Persönliche gültige Unterlagen der Eltern (wie Reisepass, Identitätsausweis - und Geburtsurkunde);
  • Wenn beide Erzeuger (Eltern) angolanischen Staatsbürger sind und in Deutschland leben, müssen beide ihren konsularischen Ausweise, vorlegen;
  • Aufenthaltstitel oder Meldebescheinigung

ANMERKUNGEN:

1- Alle Vorgänge müssen per Überweisung auf das folgende Bankkonto bezahlt werden:

    Generalkonsulat der Republik Angola

    Deutsche Bank

    IBAN: DE86 1007 0000 0064399901

    BIC: DEUTDEBBXXX

2- Die Anwesenheit beider Elternteile, zur Unterzeichnung der Geburtsurkunde, ist Pflicht;

3- Die Nichterfüllung einer der Punkte kann zur Ablehnung des Verfahrens führen.

    Öffnungszeiten: 09.00 bis 13.30 Uhr

    Bearbeitungsdauer: 1 Woche

   Gebühren: Für Kinder ab 6 Jahre: € 60,00 (sechzig Euro)

                     Für Kinder unter 5 Jahren-kostenlos